ProductsProdukte
    Home
    Die t2cure Zelltherapie ist über kooperiernde Krankenhäuser erhältlich.
    t2cure hat erfahrene Kooperationspartner in Forschung und Industrie.
    Die t2cure Pipeline basiert auf Studien in kardiologischen und vaskulären Indikationen.
    t2cure widmet sich der Entwicklung neuartiger regenerativer Therapeutika.

    Produkte

    Die Pipeline von t2cure ist weit fortgeschritten und baut auf klinischen Studien auf, die von den Gründern in Zusammenarbeit mit anderen akademischen klinischen Zentren durchgeführt wurden bzw. noch andauern.

    Basierend auf den Ergebnissen der TOPCARE-AMI und REPAIR- AMI Studien bereitet t2cure in den kardiologischen Indikationen die Phase III der klinischen Entwicklung für schwere Infarkte vor. Phase I/II 'Proof-of-Concept'-Studien (Machbarkeits/Wirksamkeitsstudien) wurden auch in der chronischen Herzinsuffizienz abgeschlossen: ischämische Herzerkrankung und nichtischämische dilatative Kardiomyopathie. In den chronischen Indikationen wird sich t2cure auf die Entwicklung einer Zelltherapie aus Knochenmark konzentrieren, die durch eine vorausgehende patentierte Schockwellenapplikation am chronisch ischämischen Herzens verstärkt wird.

    Bei den peripheren Gefäßerkrankungen wurde in der Indikation periphere Arterienerkrankung -mit pAVK und Endangiitis obliterans Patienten- eine Phase I/II Proof-of-Concept-Studie abgeschlossen. t2cure wird den Fokus der weiteren Entwicklung auf die seltene Erkrankung Endangiitis obliterans setzen.